Eine Investition mit Weitblick!

Als Rarität auf dem Dresdner Immobilienmarkt kann man das außergewöhnliche Objekt „Altes Postamt“ Loschwitz im neobarocken Stil bezeichnen.

Der Stadtteil Dresden-Loschwitz liegt direkt an den romantischen Elbhängen, von wo man einen wunderschönen Blick auf die Stadt Dresden und in Richtung Erzgebirge hat. Loschwitz gilt als erstklassige Wohnlage und wird sich auch zukünftig aufgrund der hohen Nachfrage durch steigende Mieten und Immobilienpreise von anderen Stadtteilen weiter stark abheben.

Das unikale Einzeldenkmal Pillnitzer Landstraße 30 wird nach einer qualitativ hochwertigen Sanierung über eine vermietbare Gesamtfläche von rd. 775 m² verfügen. Geplant sind eine Gewerb- und eine Wohneinheit im Erdgeschoss sowie weitere acht moderne Wohnungen im Ober- und Mansardgeschoss, teilweise verbunden als Maisonette mit dem Dach- geschoss. Des Weiteren entstehen 9 Pkw-Stellplätze auf einer Grundstücksfläche von rd. 1.000 m². Spätestens eineinhalb Jahre nach Kaufvertragsabschluss wird das „Alte Postamt“ komplett fertig gestellt sein und kann dem neuen Eigentümer zur Vermietung übergeben werden.

Dabei kann als Besonderheit schon heute zugesagt werden, dass die V.V.K. Unternehmens- gruppe zu Dresden ab Übergabe des Objektes die komplette Gewerbefläche im Erdgeschoss mit rd. 160 m² Nutzfläche zu einer attraktiven Miete langfristig anmieten möchte.




Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer: 0351 / 85 00 610